Foto: D. Ausserhofer

Unterwegs in ein neues Land

 

Musicalaufführung des Wandlitzer Kinderchors und des Jugendchors Vox Nova in Zusammenarbeit mit dem Schulchor der Grundschule Basdorf

 

Aufführungen:

 

Freitag, 6. Oktober, 17 Uhr (Premiere)

Samstag 7. Oktober, 17 Uhr

Sonntag, 12. November, 17 Uhr

 

Moses, der in Ägypten als Prinz am Hof des Pharao aufgewachsen ist, erfährt, dass er in Wirklichkeit der Sohn einer israelischen Sklavin ist. Aus einem brennenden Dornbusch hört er eines Tages die Stimme Gottes. Ihm wird befohlen, sein Volk aus der Sklaverei in die Freiheit und in ein neues Land zu führen. Und so folgen die Israeliten Moses mit großem Vertrauen und Zuversicht in die Wüste. Voller Erstaunen erleben sie, wie sich für sie die Wogen des Roten Meeres teilen, nur um gleich darauf die sie verfolgenden Reiter der Armee des Pharao zu verschlingen. Doch auf den anfänglichen Jubel folgt eine lange Durststrecke. Nach monatelanger Wanderung durch die Wüste ohne Aussicht auf eine neue Heimat ist das Volk zermürbt.  Hunger und Entbehrungen haben die Israeliten mürbe gemacht und lassen Zweifel und Frust übermächtig werden. Enttäuscht wenden sie sich an Moses’ Bruder Aaron. Der kommt auf die Idee, dem Volk endlich wieder etwas zu geben, woran es glauben kann - einen Gott, den man sehen und anfassen kann, einen Gott aus Gold. Und trotz Moses warnender Worte, nicht aufzugeben und zu glauben, schaffen sie sich aus ihrem gesamten Schmuck ein Goldenes Kalb, das sie verehren und als ihren neuen Gott anbeten können. Aber ist das die Lösung aller Probleme? Kann so ein selbstgemachter Gott Wegweisung und Hilfe sein?

Das Projekt wird von der Kirchengemeinde Wandlitz-Basdorf- Zühlsdorf, dem Evangelischen Kirchenkreis Barnim, der Grundschule Basdorf, dem Landkreis Barnim und der Jugendkoordinatorin der Gemeinde Wandlitz unterstützt.

 

 

 

 

 

 

Foto: Tim Noack
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kantorei Wandlitz