Über uns

Gegründet im September 2009 unter der Leitung von Katharina Tarján, ist die Kantorei Wandlitz ein 45-köpfiger gemischter a-cappella-Chor. In den Kinder- und Jugendgruppen des Trägervereins, des Kantorei Wandlitz e.V., singen Kinder und Jugendliche von der Nachwuchsgruppe ab ca. 4 Jahren über den Wandlitzer Kinderchor für 6-12-Jährig bis zum Jugendchor Vox Nova für singerfahrene Jugendliche ab etwa 13 Jahren.

 

Mit einem zur Hälfte geistlichen, zur Hälfte weltlichen Repertoire veranstaltet die Kantorei jährlich mehrere eigene Konzerte in der Region Wandlitz, dem Landkreis Barnim und Berlin, gestaltet Gottesdienste der evangelischen Kirchengemeinde Wandlitz und gastierte in zahlreichen Kirchen, bei Festivals und bei unterschiedlichsten Veranstaltungen der Großgemeinde Wandlitz. Der Kinder- und Jugendchor führt über die Konzertprogramme hinaus alle zwei Jahre ein Musical auf,

 

Die Kantorei singt überwiegend Kompositionen in Originalsprache; die zeitliche und stilistische Bandbreite reicht vom 16. bis zum 21. Jahrhundert, von Renaissance über Gospel bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen und eigenen Arrangements. Der Chor hat in den vergangenen 12 Jahren regelmäßig mit interessanten und außergewöhnlichen Projekten auf sich aufmerksam gemacht und sich mit seinen von der Konzertdramaturgie bis zu den kunstvollen Plakaten ansprechend gestalteten Programmen mit weltlichem ebenso wie geistlichem Repertoire ein zahlreiches und begeistertes Stammpublikum ‚ersungen. Die Kantorei bemüht sich dabei besonders um Kompositionen, die im Barnim noch gar nicht, kaum oder lange nicht mehr aufgeführt wurden.

 

Eine erste größere Chorreise führte das Ensemble im Sommer 2013 zum Internationalen Chorfestival nach Barcelona mit Auftritten in der Kirche Santa María del Pí sowie in Casserres.

Nach Brahms Zigeunerliedern 2014 und 2015 und Robert Rays Gospel Mass, die die Kantorei im Advent 2015 mit großem Erfolg in Bernau und Wandlitz aufführte, stand 2016 in den Sommerkonzerten unter anderem Bob Chilcotts Peace Mass auf dem Programm, 2017 das Requiem von Gabriel Fauré und 2018 die Little Jazz Mass von Bob Chilcott.

 

2019 wurde das zehnjährige Jubiläum in den voll besetzten Kirchen von Wandlitz und Biesenthal mit zwei großen Festkonzerten unter Mitwirkung aller Chorgruppen, mit Begleitmusikern und anschließendem Chorfest mit Sängern und Publikum begangen. Ein weiterer Höhepunkt des Jubiläumsjahres waren die Mitwirkung aller Chöre des Kantorei Wandlitz e.V. bei der Aufführung von Pink Floyds „The Wall“ am Bauhausdenkmal Bernau sowie die erneute Teilnahme am Chorfestival Barcelona im Sommer 2019, bei dem die Kantorei mitsamt einigen Jugendchormitgliedern gemeinsam unter anderem im Paláu de la Musica und der Krypta der Sagrada Familia konzertierte.

Chorleiterin Katharina Tarján (Foto: Tim Noack)

Dirigentin

Katharina Tarján studierte in Berlin Musikwissenschaft und Theaterwissenschaft und absolvierte eine Gesangs- und Chorleiterausbildung. Sie war Dramaturgin am Tiroler Landestheater Innsbruck, am Brandenburger Theater und an der Berliner Kammeroper. 2009 gründete sie die Kantorei Wandlitz und den Wandlitzer Kinderchor. Sie arbeitet freiberuflich als Chorleiterin, Musik- und Theaterpädagogin und Dozentin; u.a. bei der Kinderoper Lichtenberg, an der Landesmusikakademie Berlin und der Alice-Salomon-Hochschule.

Foto: Tim Noack
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kantorei Wandlitz

Anrufen

E-Mail

Anfahrt